QURATOR trifft Wissensmanagement

Am 20.6.2019 präsentiert sich QURATOR beim Meetup der Gesellschaft für Wissensmanagement im Telefonica Basecamp in Berlin. Im Fokus stehen die Potenziale aktueller KI-Technologien für die Wissensarbeit.

„Wissensarbeit und Digitale Kuratierung“ sind die Stichworte für das Meetup am 20.6. im Telefonica Basecamp. In Kooperation mit dem Berliner Forschungsprojekt QURATOR veranstaltet die Gesellschaft für Wissensmanagement ein Meetup über Stand und aktuelle Herausforderungen von Wissensarbeit im digitalen Kontext.

Impulse

Peter Heisig (FH Potsdam) wird eine kurze Einführung in das Thema Wissensarbeit geben. Joachim Quantz von ART+COM berichtet aus der alltäglichen Wissensarbeit in der Praxis. Danach stellen wir das Berliner Forschungsprojekt QURATOR vor, das Möglichkeiten und aktuelle Herausforderungen Digitaler Kuratierung erforscht und sich die effektive Unterstützung von Wissensarbeit zum Ziel gesetzt hat.

Weitere Infos

Das Meetup findet statt in der Telefónica Digital Lounge, Unter den Linden 26, 10117 Berlin, und beginnt um 19:15 Uhr (Einlass ab 19:00). Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.

Programm und Anmeldungen auf XING unter https://www.xing.com/events/digital-kuratierte-wissensarbeit-2102352 oder auf der Meetup-Plattform unter https://www.meetup.com/de-DE/Berlin-Knowledge-Management-Meetup/events/261482047/.