Qurator 2020 – Conference on Digital Curation Technologies

Sie wollen wissen, wie Künstliche Intelligenz Sie bei der digitalen Kommunikation unterstützen kann? Dann kommen Sie zur QURATOR 2020 – Conference on Digital Curation Technologies! Hier werden neueste Kuratierungstechnologien für Branchen wie Medien, Kultur, Logistik, Gesundheit oder Energie und Industrie vorgestellt. In praxisnahen Anwenderworkshops werden konkrete Use Cases earbeitet für Storytelling und Ausstellungskuratierung, Risiko-Monitoring, Prozess- und Wissensmanagement, personalisierte Medizin und weitere vielversprechende Anwendungsfelder.

Die Zukunft der digitalen Kommunikation beginnt hier!

Wer heute nicht digital kommuniziert, findet nicht statt. Unternehmen und Organisationen müssen also immer mehr Inhalte, Daten und Wissen aufbereiten – für eine wachsende Anzahl an Ausgabegeräten und Medien, in kürzester Zeit. Allerdings bleibt dafür im Alltag kaum Zeit. Die Folge: Durch unstrukturierte Daten geht wertvolles Wissen verloren – und damit auch die Möglichkeit, Dienstleistungen, Geschäftsprozesse und Lieferketten im Rahmen des Wissensmanagements zu optimieren.

Die Lösung? Kuratierungstechnologien. Im Projekt QURATOR werden eine Reihe KI-basierter Services und intelligente Tools zur Unterstützung von Wissensarbeiter*innen, Geschäftsstrategen und Medienverantwortlichen entwickelt, die den kompletten Zyklus der Inhalte-Kuratierung abdecken: von der automatisierten Inhaltsanalyse und –kennzeichnung, über die Vorbereitung und Anreicherung bis hin zur Produktion für verschiedene Formate und Geräte. 

Zwei Tage – ein Ziel: Kuratierungstechnologien revolutionieren das Informationsmanagement

Auf der zweitägigen Konferenz werden Anwendungsfelder für Kuratierungstechnologien für verschiedene Branchen – Medien, Kultur, Logistik, Gesundheit, Energie und Industrie – vorgestellt und in Workshops konkrete Use Cases erarbeitet. Am ersten Tag stellen die QURATOR-Partner ihre Projekte vor. Ausgewählte Aspekte werden in Gastbeiträgen vertieft. Der zweite Tag ist praxisorientiert: In Hands-on Workshops erarbeiten unsere QURATOR-Expert*innen gemeinsam mit Ihnen konkrete, branchenspezifische Anwendungsszenarien z.B. für Storytelling und Ausstellungskuratierung, Risiko-Monitoring, Prozess- und Wissensmanagement, personalisierte Medizin und weitere vielversprechende Aufgabengebiete.

Ein weiteres Ziel der Konferenz ist es, traditionelle Silos aufzubrechen und bislang isoliert betrachtete Forschungsfelder zusammenführen: Künstliche Intelligenz und Semantic Web, Datenanalyse und Machine Learning, Informations-/Content- und Wissensmanagement-Systeme, Information Retrieval, Knowledge Discovery und Computerlinguistik – Innovationen garantiert. 

Weitere Informationen und Registrierung unter https://qurator.ai/conference-qurator-2020/