Mensch und Maschine im Einklang: Kuratierungstechnologien verbinden Künstliche Intelligenz und menschliche Kognition

Qurator 2020 – Conference on Digital Curation Technologies diskutiert praxisnahe Anwendungsszenarien für Medien, Kultur, Industrie und Gesundheitswirtschaft

Berlin, 17.01.2020: Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) haben in den vergangenen Jahren einen rasanten Aufstieg erlebt. Verantwortlich dafür sind die enormen Fortschritte im Bereich des maschinellen Lernens und hier insbesondere auf dem Gebiet des Deep Learning mit sogenannten künstlichen neuronalen Netzen (KNN). Verbesserte Algorithmen und Netzwerkarchitekturen, geballte Rechenpower aus der Cloud und die Verfügbarkeit von Big Data haben zahlreiche beeindruckende Anwendungen hervorgebracht.

Weiterlesen

QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien

Berlin, 04.12.2019: Vom 20. – 21. Januar 2020 findet in Berlin die QURATOR 2020 – Conference on Digital Curation Technologies statt. An zwei Tagen präsentieren die Partner aus dem gleichnamigen QURATOR-Projekt aktuelle Ergebnisse ihrer Forschungs- und Entwicklungsarbeiten. Gemeinsam mit internationalen Gastrednern diskutieren die Tagungsteilnehmer aktuelle Fortschritte auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz und zeigen die Potenziale für eine branchenübergreifende Plattform für Kuratierungstechnologien auf. 

Weiterlesen

QURATOR on the Road – Künstliche Intelligenz für die digitale Kommunikation findet hohe Resonanz bei Kultur – und Medienleuten

Berlin, 04.07.2019: Mit einer Reihe von eingeladenen Vorträgen zum Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz in der digitalen Kommunikation präsentierte sich das Forschungsprojekt QURATOR erstmals einer breiteren Öffentlichkeit. Im Fokus stand immer die Frage: Wo können KI-Technologien einen Beitrag leisten, um manuelle Teilaufgaben des Kuratierens automatisieren zu können? Präsentiert wurden praxisnahe Use Cases, für die im Rahmen des QURATOR Projekts in den kommenden drei Jahren innovative Tools und Technologien entwickelt werden.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz für die Wissensarbeit – Forschungsprojekt QURATOR erfolgreich gestartet

Berlin, 20.11.2018: Mit einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Berlin ist die Wachstumskerninitiative QURATOR erfolgreich gestartet. QURATOR steht für „Curation Technologies“ und bezeichnet eine Technologieplattform, die WissensarbeiterInnen in unterschiedlichen Branchen und Anwendungskontexten bei der Kuratierung digitaler Inhalte unterstützt. Im Rahmen des Forschungsprojekts sollen Verfahren aus der Künstlichen Intelligenz (KI) als Kuratierungstechnologien entwickelt und in praxisnahe Branchenlösungen integriert werden. Zwölf Bündnispartner aus Wissenschaft und Wirtschaft tragen die Wachstumskerninitiative, die im Rahmen des Programms „Unternehmen Region“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) über drei Jahre gefördert wird. Langfristig zielt das Projekt darauf ab, die „Metropolregion Berlin-Brandenburg zu einem global anerkannten Exzellenzstandort für digitale Kuratierungstechnologien zu etablieren“, so Dr. Georg Rehm (DFKI), wissenschaftlicher Koordinator des Vorhabens.

Weiterlesen

Kontinuität und Aufbruch – Vorstand des Xinnovations kooptiert Armin Berger als Vorsitzenden

Berlin, 23.10.2018: Nach mehr als 17 Jahren erfolgreicher Arbeit legt Rainer Thiem sein Amt als Vorstandsvorsitzender des Xinnovations e. V. nieder. Ihm folgt Armin Berger, Geschäftsführer der 3pc GmbH Neue Kommunikation und langjähriges Mitglied des Xinnovations e. V. Bereits im Frühjahr hatte Thiem die Mitglieder über diesen geplanten Schritt informiert, um einen erfolgreichen Übergang zu ermöglichen. Noch in seiner verbliebenen Amtszeit ist es gelungen, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Verbundprojekt QURATOR erfolgreich zu beantragen. Ziel ist die Entwicklung einer KI-basierten Plattform für digitale Kuratierungstechnologien. Sprecher des Bündnisses ist Armin Berger. In dieser Doppelfunktion wird er an die vergangenen Erfolge anknüpfen und gemeinsam mit den Mitgliedern des Xinnovations-Netzwerks die kommende Ära der Künstlichen Intelligenz mitgestalten.

Weiterlesen

#DKT17: Mit KI Wissen veredeln und neue Horizonte für Wissenschaft und Wirtschaft erschließen

Am 12. Oktober 2017 findet in der Humboldt-Universität zu Berlin ein Fachforum von Wissenschaftlern und Unternehmern statt, das nicht nur tiefe Einblicke in die technologischen Herausforderungen der Kuratierung digitaler Inhalte gibt, sondern auch aufzeigt, welche Wettbewerbsvorteile sich zukünftig für Unternehmen eröffnen, die digitalen Content mit Hilfe der künstlichen Intelligenz (KI) virtuos und effizient erschließen.

Weiterlesen

#DKT17 – Kuratieren im Zeitalter der KI

Fachtagung an der Humboldt-Universität zu Berlin am 12. Oktober 2017

Berlin, 11.07.2017: Dass die Künstliche Intelligenz (KI) eines der wichtigsten Themen dieses Jahrhunderts ist, wird mit jedem neuen Tag unumkehrbar belegt. Weltweit wird an intelligenten Softwaresystemen gearbeitet, die die menschlichen Wissensfähigkeiten auf digitale Assistenten und deren Einsatz in immer mehr Lebensbereichen übertragen.

Im Rahmen der Fachtagung „#DKT17 – Kuratieren im Zeitalter der KI“ zeigt ein Bündnis von Berliner Forschern und Unternehmern auf, welchen Beitrag KI im Journalismus und anderen Bereichen von Wissensarbeitern schon heute und erst recht in naher Zukunft leisten kann und wird.

Weiterlesen