MMC Finance berät Decimo bei Finanzierung im Gesamtvolumen von über einer Mio. EUR

MMC Finance hat die Decimo GmbH erfolgreich beim Abschluß mehrerer Finanzierungen begleitet

MMC Finance hat die Decimo GmbH im Laufe des Jahres 2015 bei einer Bankfinanzierung, einer Factoring Finanzierung, einer Mezzanine Finanzierung sowie einer Crowdfunding Kampagne beraten. Insgesamt wurde eine Finanzierung von über einer Mio. EUR zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen bei MMC Finance …

Performante CMS-Suche: Neues Modul verknüpft Magnolia CMS mit Elasticsearch

Um große Datenmengen effizient durchsuchbar zu machen, kommen meistens Apache Solr und Elasticsearch zum Einsatz. Zwei Enterprise Suchtechnologien, die den Markt  für hochperformante Suchserver anführen. Die Daten selbst werden üblicherweise in einem Content Management System (CMS) wie dem Magnolia CMS verwaltet. Die Berliner Softwareschmiede Neofonie hat eine neue Schnittstelle zwischen Magnolia CMS und Elasticsearch entwickelt. Das Java-basierte Modul erlaubt es Entwicklern die Elasticsearch-Funktionalitäten innerhalb des Magnolia CMS vollumfänglich zu nutzen, ohne die Schnittstelle von Grund auf neu entwickeln zu müssen.

Weiterlesen auf www.neofonie.de

GVL nutzt Condat Semantic Data Cleansing

Die Arbeit mit unstrukturierten Daten kann viel Zeit und Geld kosten – das weiß die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) aus eigener Erfahrung. Regelmäßig steht sie vor der Herausforderung, Produktinformationen in Nutzungsmeldungen aus verschiedenen Quellen und Formaten mit ihrer zentralen Künstler- und Titeldatenbank abzugleichen. Lange war diese Aufgabe nur mit hohem Personalaufwand und manueller Prüfung zu bewältigen – bis die GVL die Semantik-Experten der Berliner Condat AG engagierte, die das Problem analysierten und eine Lösung zur automatisierten Datenbereinigung entwickelten.

Weiterlesen bei Condat …

Tools für mehr Privacy & Security in der Cloud

Bereits im Frühjahr 2014 dachten die kreuzwerker über neue Lösungen für mehr Datenschutz und Sicherheit bei digitalen Diensteanbietern nach. Erste Ideenskizzen wurden zu Papier gebracht. Was unter dem Eindruck von Überwachungsskandalen und weltweit aufsehenerregenden Fällen von Datendiebstahl begonnen worden ist, mündete schließlich in ein gemeinsames Forschungsprojekt mit der Humboldt-Universität zu Berlin.

Mehr Informationen auf www.kreuzwerker.de